World-of-crystals-Chile-La-Farola-Atacamit-Aurichalcit-Titel

La Farola / Chile

Die weltberühmte Fundstelle für Atacamitkristalle

Mit die besten Atacamitkristalle stammen aus Chile. Hier sticht die inzwischen weltberühmte la Farola Mine in der Nähe von Copiapó besonders wegen ihrer qualitativ hochwertigen Kristallen deutlich hervor. Etwa 15 Kilometer südlich von der Bergbaustadt Copiapó, in der gelegen, befindet sich die La Farola Mine in einem kleinen Bergtal. Die typische karge Landschaft läßt einen weiten Blick zu und ermöglich einen guten Überblick über die vielen kleinen Abbaue und Schürfe in der Nähe, die von einer regen Bergbautätigkeit zeugen. In der La Farola Mine wird inzwischen nur mehr untertage auf mehreren Sohlen abgebaut.

Blick von einem der oberen Abbaue auf Haupteingang / View from upper levels down onto the central parts of the mine (F: Matthias Benz)

Blick von einem der oberen Abbaue auf Haupteingang / View from upper levels down onto the central parts of the mine (F: Matthias Benz)

Die Mine wurde vor allem für ihre hervorragenden Atacamitkristalle bekannt. Die dunkelgrünen und oft hochglänzenden Kristalle zählen besonders hinsichtlich ihrer hohen Qualität zu den besten der Welt. Die Kristallgröße reicht von wenigen Millimetern bis hin zu 3 Zentimetern. Die Kristalle sitzen auf dem Muttergestein, einen für chilenische Kupfervorkommen typischen Porphyr.

Stufe mit relativ großen Atacamitkristallen bis 2,5 cm auf Chrysokoll / Specimen with quite big atacamite crystals up to 2,5 cm (C+F: Matthias Benz)

Stufe mit relativ großen Atacamitkristallen bis 2,5 cm auf Chrysokoll / Specimen with quite big atacamite crystals up to 2,5 cm (C+F: Matthias Benz)

Dichtbesetzte Schwimmerstufe mit hochglänzenden Atacamitkristallen / High glossy atacamite crystals are covering the whole Piece (C+F: Matthias Benz

Dichtbesetzte Schwimmerstufe mit hochglänzenden Atacamitkristallen / High glossy atacamite crystals are covering the whole Piece (C+F: Matthias Benz

Der Atacamit sitzt oft zusammen mit weißem Halloysit und Chrysokoll auf der Matrix. In weiteren Bereichen der Mine konnten wir sehr schöne Stufen von kleinen Atacamitkristallen auf nadeligem Auricalcit finden. Ein weiterer kleiner Nebengang brachte Brochantitkristalle von sehr schöner Qualität hervor.

Gut sichtbare Kupfervererzung / Vein with cupper ores (F: Matthias Benz)

Gut sichtbare Kupfervererzung / Vein with cupper ores (F: Matthias Benz)

 

 

The world famous place for Atacamite crystals

The world’s best atacamite crystals were found in Chile. Especially the famous La Farola mine near Copiapó is one of the places for atacamite at its best. Situated 15 km south of the mining city Copiapó, La Farola is located in a small valley. The typical arid landscape allows fantastic views onto the desert like area and many smaller excavations and smaller mines nearby. At la Farola works are ongoing only underground an the smaller open pit areas are closed.

Rosettenartig arrangierte Atacamitkristalle auf Chrysokoll und weißem Halloyisit (14 cm) / Atacamit as nicely arranged crystals on chrysocolle and halloysite (14cm) (C+F: Matthias Benz

Rosettenartig arrangierte Atacamitkristalle auf Chrysokoll und weißem Halloyisit (14 cm) / Atacamit as nicely arranged crystals on chrysocol and halloysite (14cm) (C+F: Matthias Benz)

Bei der Arbeit an einem Gang mit Atacamitkristallen / Working at a vein with good atacamite crystals (F: Matthias Benz)

Bei der Arbeit an einem Gang mit Atacamitkristallen / Working at a vein with good atacamite crystals (F: Matthias Benz)

 

Stufe mit kleinen hochglänzenden Atacamitkristallen auf Auricalcit (12 cm) / Specimen with small but nice atacamite on auricalcite (12cm) (C+F: Matthias Benz)

Stufe mit kleinen hochglänzenden Atacamitkristallen auf Auricalcit (12 cm) / Specimen with small but nice atacamite on auricalcite (12cm) (C+F: Matthias Benz)

The mine is famous for fantastic atacamite crystals. The dark green crystals have often a very high glossiness and are counting definitely to the best in world of their kind. The size of the crystals is in a rage between a couple of millimetres and 3 centimetres. Matrix is the typical Chilean porphyry.

Atacamite at La Farola comes often with white halloysite and chrysocol. In other parts of the mine, we could find very nice specimen with small atacamite crystals on aurichalcite. Another small vein hat pockets with brochantite crystals of very nice Quality.

15cm breite Stufe aus dem gleichen Gang / 15cm  speciemen of the same vein (C+F: Matthias Benz)

15cm breite Stufe aus dem gleichen Gang / 15cm speciemen of the same vein (C+F: Matthias Benz)

 

Fotos / Credits
Matthias Benz / Germany
www.matthiasbenz.de

Autor / Author
Matthias Benz / Germany
www.matthiasbenz.de

Comments are closed.